09.10.2018 - HBKM in Sulz / Abschlussbericht

Der vorletzte Lauf zur HBKM 2018 liegt hinter uns. Michael Bräutigam sicherte sich den Sieg in der PRO Klasse, Max Martin neben dem Sieg in der AM Klasse vorzeitig auch den Titel in der Indoor Trophy und den HBKM Titel.
Ronald Lörincz verliert erneut 4 Punkte auf Tim Lampert und steht vor dem Finale nun vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe. Sollte Lörincz in beiden Rennen dort Gewinnen und Lampert höchstens Dritter werden, so kann er ihn noch abfangen. Wir freuen uns außerdem auf einen spannenden Fight um die Indoor Trophy der PRO Klasse, dort liegen Lörincz, Lampert und Bräutigam gerade einmal 10 Punkte auseinander. Es kann hier also jeder der Drei aus eigener Kraft an die Spitze fahren. 

Auch die HBKM Light geht auf das Finale zu. Enger und besser nach Drehbuch könnte es hier fast nicht sein, liegen die die beiden Titelkandidaten Michael Waibel und Udo Klaiber hier gerade einmal 2 Punkte in der Wertung auseinander. Wir freuen uns auf ein spannendes Finale am 11. November in Singen auf der Kartbahn Alemannenring.

 

Zum Abschlussbericht

Zur Fotogalerie

Drucken

27.09.2018 - Bericht zum Outdoorfinale online

Mit etwas Verzögerung ist nun auch der abschließende Bericht zum Outdoorfinale online. Die neuen Meister der HBKM Outdoor Trophy heißen Tim Lampert (PRO) und Robert Maier (AM). Weiter geht es bereits am 07. Oktober, ab sofort wieder unter Dach auf der Hallenkartbahn in Sulz.

Drucken

14.09.2018 - Sommerpause vorbei - Outdoorfinale

Die lange Sommerpause der HBKM ist endlich vorbei. Am kommenden Sonntag findet bei GOKart-Bodensee in Steißlingen das Finale der Outdoor Trophy statt. Zum Finale soll es natürlich auch noch etwas besonderes werden für die Fahrer. Anders als sonst findet das Rennen abends statt, startet in die Dämmerung und Endet unter Flutlicht. Außerdem wird diesmal in Steißlingen die aktuell längste mögliche Streckenvariante befahren. Die eigentliche Kartstrecke wird um die Kreisbahn erweitert, die Rundenzeiten steigen um rund 10 Sekunden an. Auch eine Besonderheit diesmal, ist dass die HBKM Light zum ersten Mal vor der HBKM startet. Das Jedermann Rennen beginnt um 17 Uhr, die ersten Läufe der HBKM dann ab 18 Uhr.

Wir freuen uns auf ein spannendes und faires Finale. Sowohl in der AM als auch in der PRO Klasse stehen die Titelentscheidungen noch aus.

Drucken

Copyright ©2018 Alemannenring Racing e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok